HOME


Static Banner

06.08 Spätschicht, Tübingen

Anläßlich der 2. Tübinger Kulturnacht gestalteten Illuminist und Leuchtwerk die neue Aula der Universität Tübingen.

Zum ersten mal setzte Illuminist seine neuen floralen Lichtobjekte in großem Stil ein. Die Objekte mit dem Namen ECH wurden auf den schon vorhandenen Laternen montiert, dadurch wurde als Nebeneffekt das störende Laternenlicht in die Installation integriert. Die Wahrnehmung des Betrachters wird durch die fünf Meter großen Blüten getäuscht, er schwankt zwischen Palme und Blume, wodurch insgesamt ein surrealer Raum geschaffen wird.

Die Fassade des Gebäudes wurde von Leuchtwerk projeziert, was zusammen mit den Lichtobjekten und der gemeinschaflich von Leuchtwerk und Illuminist produzierten Klanginstallation einen abgeschlossenen, harmonischen Erlebnisraum ergab.

Event-Bilder ansehen

Neues